Segelyacht Carlotta

auf dem Wasser zu Hause

Aktuelle Beiträge

Von Cadiz nach Gibraltar – im Film

Erhielten wir in Cadiz die technische Hilfe, die wir unbedingt für unseren Baumbeschlag brauchten? Wie kamen wir von dort zum nächsten Hafen Barbate? Und wie ist es uns auf dem Weg in die Straße vo...

Cadiz

Wir hatten uns Ende Oktober – von Ayamonte kommend –  ja sehr bewußt für Rota und gegen Cádiz entschieden. Cádiz klang für uns klar nach Großstadt und somit nach viel Straßenverkeh...

Schöne, kleine Hafenstädte

Wenn wir in einem Hafen festmachen, gibt es ja immer die Kombination aus Ort bzw. Stadt und Marina. Manchmal ist jeweils nur das eine attraktiv, manchmal will man sofort wieder weg und ganz oft passt ...

Aktuelle Videos auf YouTube

  • #18-21 Durch die Strasse von Gibraltar

    Es geht von Rota kurz rüber nach Cadiz, wo wir uns technische Hilfe für unseren Baumbeschlag erhoffen. Wir lernen eine wunderbare Stadt kennen - und müssen Ende Oktober zum ersten Mal unsere Kuchenbud…

  • #17-21 Tschüß Algarve - hallo Andalusien

    Von Lagos aus fuhren wir in ca. 30 Meilen-Etappen in Richtung Spanien. Zuerst nach Vilamoura, der Partyhochburg und dann in die Lagune vor Faro bei Culatra. Zu gerne hätten wir dort mal wieder geanker…

  • #16-21 Umrüstung auf Lithium LiFePo-Batterien an der Algarve

    Während unseres bisher längsten Hafenaufenthalts tauschen wir unsere Blei-Säure-Batterien in Lithium LiFePo4 und installieren einen Inverter von Victron. Wir zeigen die gewaltige Küstenlandschaft in d…

Unsere Position

Die Crew


Petra
hatte früher keinen Bezug zum Segeln und lebte ihre Liebe zur Natur in den europäischen Berg- und Wanderregionen aus. 2013 ließ sie sich auf das neue Hobby ein, absolvierte den SBF See und Binnen und kann sich ein Leben ohne Segeln mittlerweile nicht mehr vorstellen.

Die Küchenfee sorgt für abwechslungsreiche Leckereien an Bord und kennt als Chefin der Schapps jeden Winkel und Lagerort auf Carlotta. Als ehemalige Personalberaterin hat sie ein Faible für Menschen, Sprache und wesentliche Kleinigkeiten und widmet sich den Blogeinträgen beim Segeln.
Michael
segelt seit seiner Jugend auf der Elbe und hat nach längerer Abstinenz 2012 spontan eine Dehlya22 für sich und seine Liebste gekauft.

Daraus wurde mehr. Von der Elbe ging es an die Schlei und später auf die Ostsee. Die Schiffe wurden immer größer, und das Fahrtensegeln in der skandinavischen Natur wurde zur gemeinsamen Leidenschaft.

An Land und somit auch auf See kümmert sich der IT-Experte um alle technischen Belange, bietet sich aber auch stets zum Gemüseschnippeln und Abwaschen an. 

Unser Schiff

Unsere Nordship 38 DSC "Carlotta" wurde 2001 auf der Nordship-Werft von Lars Buchwald in Kolding/Dänemark gebaut. Wir sind seit November 2018 die dritten Eigentümer und begeistert von den guten Segeleigenschaften und dem Komfort an Bord. Zentralheizung, Duschkabine, große Küche und ein Salon mit viel Licht und Rundumblick geben uns das Gefühl eines komfortablen Zuhauses.