Segelyacht Carlotta

auf dem Wasser zu Hause

Aktuelle Beiträge

Unsere erste griechische Insel – Kefalonia

Gibt es eigentlich beim Gedanken an eine Inselwelt in Griechenland DIE EINE Assoziation? Die gleiche Erwartung überall? Den gleichen spontanen Erstgedanken?? Ich denke schon!...

NONSTOP von Sizilien nach Griechenland

Nun war es endlich soweit. Alle Vorbereitungen waren abgeschlossen. Das Wetterfenster stand. Wir kehrten Italien den Rücken. Tschüß Sizilien, ciao Syracusa....

Aktuelle Videos auf YouTube

  • #24-07 Mist! Unsere Ankerkette hakt - auf Kefalonia

    Die Probleme mit unserer Ankerkette mussten sich doch lösen lassen. Warum nicht auf unserer ersten griechischen Insel KEFALONIA. Allerdings gab es auch noch ein Gangway-Projekt, ein Thema mit unserer …

  • #24-06 Sizilien-Griechenland_ 260 Meilen in 50 Stunden

    Wir segelten nonstop von Sizilien nach Griechenland. 260 Meilen sind es von Syrakus nach Kefalonia und dafür brauchten wir 50 Stunden. Es lief genial. Der raume Wind ließ uns mehr als 2/3 der Strecke …

  • #24-05 59 nm in 11h_Ragusa_nach-Syrakus

    Wir segelten von Marina di Ragusa nach Syrakus: 59 nm in 11 Stunden. Was für ein Schnitt. Mit einer Flottille von neun Yachten waren wir gestartet und kamen alle abends in der Ankerbucht vor Syrakus a…

Unsere Position

Die Crew


Petra
hatte früher keinen Bezug zum Segeln und lebte ihre Liebe zur Natur in den europäischen Berg- und Wanderregionen aus. 2013 ließ sie sich auf das neue Hobby ein, absolvierte den SBF See und Binnen und kann sich ein Leben ohne Segeln mittlerweile nicht mehr vorstellen.

Die Küchenfee sorgt für abwechslungsreiche Leckereien an Bord und kennt als Chefin der Schapps jeden Winkel und Lagerort auf Carlotta. Als ehemalige Personalberaterin hat sie ein Faible für Menschen, Sprache und wesentliche Kleinigkeiten und widmet sich den Blogeinträgen beim Segeln.
Michael
segelt seit seiner Jugend auf der Elbe und hat nach längerer Abstinenz 2012 spontan eine Dehlya22 für sich und seine Liebste gekauft.

Daraus wurde mehr. Von der Elbe ging es an die Schlei und später auf die Ostsee. Die Schiffe wurden immer größer, und das Fahrtensegeln in der skandinavischen Natur wurde zur gemeinsamen Leidenschaft.

An Land und somit auch auf See kümmert sich der IT-Experte um alle technischen Belange, bietet sich aber auch stets zum Gemüseschnippeln und Abwaschen an. 

Unser Schiff

Unsere Nordship 38 DSC "Carlotta" wurde 2001 auf der Nordship-Werft von Lars Buchwald in Kolding/Dänemark gebaut. Wir sind seit November 2018 die dritten Eigentümer und begeistert von den guten Segeleigenschaften und dem Komfort an Bord. Zentralheizung, Duschkabine, große Küche und ein Salon mit viel Licht und Rundumblick geben uns das Gefühl eines komfortablen Zuhauses.