Segelyacht Carlotta

auf dem Wasser zu Hause

Aktuelle Beiträge

Ist das heiß auf Mallorca

Wir verließen die schönste Bucht Mallorcas. Die Cala Mondrago inmitten des Naturschutzgebietes hatte uns drei wunderbare, erlebnisreiche Tage beschert und verabschiedete uns in einen letzten, stimmu...

Traumbuchten Mallorcas (im Video)

Eine ganze Woche hatten wir in Portocolom verbracht und zogen dann weiter in die Cala Figuera. Von Land kannte ich den niedlichen Ort und wußte um die schmale, attraktive Meereszufahrt und den kleine...

Ein Jahr – 5209 Kilometer an Bord

Schon mal von der Formel für ein langes Leben gehört? Für uns kam der entsprechende Artikel im Hamburger Abendblatt genau zum richtigen Zeitpunkt. Immerhin waren wir am 3. Juni 2022 genau ein Jahr ...

Aktuelle Videos auf YouTube

  • #22-12 Hitzetage in den Buchten Mallorcas

    Von der Cala Mondrago zeigen wir weitere traumhafte Seiten und besuchen dann die Bucht von Portopedro. Zurück in Portocolom liegen wir viele Tage an der Boje, installieren den neuen Laderegler für die…

  • #22-11 Die schönste Bucht Mallorcas

    Im zweiten Teil zu Portocolom geht's mal wieder in die Tiefen des Schiffes: die Sommertemperaturen sorgen für Beeinträchtigungen der besonderen Art. Wir zeigen Euch weitere Seiten von dieser Bucht, er…

  • #22-10 Unser Fazit nach einem Jahr - in Portocolom

    Wir segeln in den kommunalen Hafen Cala Bona und von dort in Mallorcas größten Naturhafen Portocolom. Zum ersten Mal im Mittelmeer machen wir in einem Bojenfeld fest. Die ersten Tage unseres längeren …

Unsere Position

Die Crew


Petra
hatte früher keinen Bezug zum Segeln und lebte ihre Liebe zur Natur in den europäischen Berg- und Wanderregionen aus. 2013 ließ sie sich auf das neue Hobby ein, absolvierte den SBF See und Binnen und kann sich ein Leben ohne Segeln mittlerweile nicht mehr vorstellen.

Die Küchenfee sorgt für abwechslungsreiche Leckereien an Bord und kennt als Chefin der Schapps jeden Winkel und Lagerort auf Carlotta. Als ehemalige Personalberaterin hat sie ein Faible für Menschen, Sprache und wesentliche Kleinigkeiten und widmet sich den Blogeinträgen beim Segeln.
Michael
segelt seit seiner Jugend auf der Elbe und hat nach längerer Abstinenz 2012 spontan eine Dehlya22 für sich und seine Liebste gekauft.

Daraus wurde mehr. Von der Elbe ging es an die Schlei und später auf die Ostsee. Die Schiffe wurden immer größer, und das Fahrtensegeln in der skandinavischen Natur wurde zur gemeinsamen Leidenschaft.

An Land und somit auch auf See kümmert sich der IT-Experte um alle technischen Belange, bietet sich aber auch stets zum Gemüseschnippeln und Abwaschen an. 

Unser Schiff

Unsere Nordship 38 DSC "Carlotta" wurde 2001 auf der Nordship-Werft von Lars Buchwald in Kolding/Dänemark gebaut. Wir sind seit November 2018 die dritten Eigentümer und begeistert von den guten Segeleigenschaften und dem Komfort an Bord. Zentralheizung, Duschkabine, große Küche und ein Salon mit viel Licht und Rundumblick geben uns das Gefühl eines komfortablen Zuhauses.